Aktivitäten

Projekte

GIS in Schulen

GMES-MV

DOPPIK MV
 

19992000200120022003200420052006200720082009201020112012201320142015

Veranstaltungsarchiv 2013

06.02.2013 14:00, Radisson Blu Hotel Rostock, Lange Straße 40, 18055 Rostock
Vortragsreihe
Plattformen zur aktiven Bürgerbeteiligung
Siehe Details zum Vortrag


15.-16. April 2013, Rostock Technologiezentrum Warnemünde
Forum
9. GeoForum MV 2013
Das 9. GeoForum MV findet am 15. und 16. April 2013 in Rostock-Warnemünde statt. Thema Neue Horizonte für Geodateninfrastrukturen – Open GeoData, Mobility, 3D-Stadt
Weitere Informationen

29 Mai 2013, Radisson Blu Hotel Rostock, Lange Straße 40, 18055 Rostock
Vortragsreihe
Leitungs- und Informationsmanagement
Siehe Details zum Vortrag


01. Okt. 2013, 18Uhr, ITC Bentwisch
IHK - Abend
Wertschöpfung in Mecklenburg-Vorpommern – Mehr als nur (Land-)Karten?
Ein Leben ohne Geoinformation ist heute fast nicht mehr möglich. Jeder nutzt Werkzeuge wie GoogleMaps oder BingMaps, um sich seinen nächsten Urlaubsort anzuschauen und auch auf Smartphones gehören Kartenanwendungen zu den wichtigsten Diensten. Im Hintergrund aller dieser Dienste stehen Geodateninfrastrukturen, die oftmals im öffentlichen Verwaltungsvollzug entstanden sind. Gemäß dem IHK-Jahresthema 2013 eröffnen auch diese Geodateninfrastrukturen neue Wege für morgen. Verwaltungen stellen ihre Geodaten bereit oder nutzen Geodaten anderer Verwaltungseinrichtungen, viele Wirtschaftszweige bauen auf amtlichen Geodaten ihre eigenen Datenbestände auf oder nutzen diese zur Auswertung. An den Hochschulen des Landes lernen Studierende die Geoinformatik kennen und Wissenschaftler entwickeln neue GIS-Technologien.
Weitere Informationen

9. Okt. 2013, Radisson Blu Hotel Rostock, Lange Straße 40, 18055 Rostock
Vortragsreihe
Laserscanverfahren und Luftbildphotogrammetrie
Siehe Details zum Vortrag


09. Dez. 2013, Strandhotel Hübner, Rostock Warnemünde
Tagung
8. Rostocker eGovernment-Forum 2013 "Bürgerorientiertes eGovernment: Akzeptanz durch Offenheit"

Bürgerorientierung und Geschäftsprozesse werden in der öffentlichen Verwaltung immer wichtiger, um den Herausforderungen der Zukunft zu begegnen. Die Verwaltung als Dienstleister des Kunden bedingt eine flexible und permanente Erreichbarkeit der Verwaltung, professionelle und unbürokratische Abwicklung von Vorgängen und eine starke Serviceorientierung. Offene und intuitive Nutzungsmöglichkeiten durch Bürger und Unternehmen im Rahmen komplexer Verwaltungs- und Antragsprozesse stellen dabei einen bedeutenden Baustein dar, die Produktivität der öffentlichen Verwaltung nachhaltig zu steigern und eine neue Qualität von Bürgerservice zu etablieren.

Signifikante Potentiale können nur durch innovative Konzepte zur Online-Bürgerbeteiligung ausgeschöpft werden, bei denen zielgerichtete Einführungs-Maßnahmen, Transparenz und Prozess-Optimierung sowie neuartige IT-Lösungen zusammenwirken. Eine standardisierte, technologische Ausrichtung ist dabei von ebenso großer Wichtigkeit wie die Einbeziehung aller an dem Verwaltungsprozess beteiligten Partner.

Vor diesem Hintergrund verfolgt das 8. Rostocker eGovernment-Forum das Ziel, anhand von Fachvorträgen und Praxisbeispielen neuartige Konzepte und Lösungen aus den Themen bereichen

vorzustellen und Gelegenheit zu einem Gedanken- und Erfahrungsaustausch zu schaffen.

Das 8. Rostocker eGovernment-Forum wendet sich an interessierte Experten und Anwender aus Verwaltungen und Dienstleistungsunternehmen, für die das Thema eGovernment eine hohe Signifikanz hat.

Dipl.-Inf. Guntram Flach
GeoMV e.V.


Weitere Informationen Dokument